Aktuelle Sicherheitshinweise zur Corona-Pandemie

Liebe Patientinnen und Patienten,

auch in der schwierigen Situation der derzeitigen Pandemie sind wir bemüht, entsprechend unseres Versorgungsauftrages eine unfallchirurgisch-orthopädische Grundversorgung aufrechtzuerhalten. Leider ergeben sich derzeit Schwierigkeiten, den normalen Sprechstundenbetrieb und Operationsbetrieb in gewohnter Weise aufrechtzuerhalten. Entsprechend den Empfehlungen der Behörden (BMfG, RKI, Gesundheitsämter) und unserer Fachgesellschaften (DGOU, AGA, Bundesverband Ambulantes Operieren) beschränkt sich derzeit die Versorgung auf akute Notfälle/Erkrankungen. Operationen werden nur bei akuter Notwendigkeit durchgeführt.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Sofernd möglich erscheinen Sie nur allein. Ausnahmen sind Kinder und betreuungsbedürftige Personen. 
  • Bitte erscheinen Sie nur zu Ihrem jeweils vereinbarten Termin! Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir unter Umständen die Zahl der Patienten, die sich gleichzeitig in der Praxisklinik aufhalten, aus hygienischen Gründen reduzieren müssen. 
  • Sofern möglich, kontaktieren Sie uns entweder telefonisch oder per E-Mail. Das gilt zum Beispiel für die Ausstellung von Folgebescheinigungen und Folgerezepten. 
  • Innerhalb der Praxisklinik halten Sie bitte auf alle Fälle Abstand zu anderen Personen von mindestens 1,5-2m. 
  • Sollten Sie unter Erkältungssymptomen leiden (Fieber bzw. erhöhte Temperatur, Husten, Atemnot, schwerer Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen, aber auch Magen-Darm-Beschwerden) oder haben Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage außerhalb von Deutschland oder in einem sogenannten Corona-Hotspot befunden, betreten Sie bitte die Praxisklinik nicht! In diesem Fall informieren Sie uns bitte telefonisch! 
  • Halten Sie beim Niesen oder Husten mindestens einen Abstand von 1,5-2m zu anderen Personen und drehen Sie Ihr Gesicht in die Armbeuge. Danach waschen Sie sich bitte gründlich die Hände. Sie können die Hände auch desinfizieren.

Diese Maßnahmen in der Krise nützen uns allen und können einen Beitrag dazu leisten, die Krise so schnell wie möglich zu überwinden und katastrophale Zustände wie in anderen Ländern in Deutschland zu vermeiden. Je eher wir alle in dieser Situation zusammenstehen und uns an die Empfehlungen mit Disziplin und Einsicht halten, desto eher besteht auch die Chance, dass sobald wie möglich wieder Normalität einkehrt.